+49 (0) 5731 - 9815126
Mönichhusen 28 - 32549 Bad Oeynhausen
Kontakt
Sie sind hier:    AllgemeinSchweinepest – was können wir als Zaunbauer tun

Schweinepest – was können wir als Zaunbauer tun

Heute waren wir wieder Zäune bauen… gefrorener Boden, & Sonnenschein – Herrlich…

Da hielt der Landwirt aus der Nachbarschaft an. Er bestaunte unsere Ramme und unseren Geflechtzaun.  Sein Hauptinteresse war die Sicherung des Hofes gegen die Schweinepest!

Was können wir gegen die Schweinepest tun? – das war die Frage:

Nun als Zaunbauer können wir dem Landwirt helfen seine wertvollen Tierbestände zu schützen.

Aber wie soll passieren? Mit unserem Besucher haben wir über folgendes gesprochen.

 

Multinet Schweine in Freilandhaltung

stabile Außenumzäung gegen Schweinepest:

Eine Außenumzäunung um die Ställe und den Hof – diese Anforderungen haben wir schon bei anderen landwirtschaftlichen Betrieben gehört und angeboten.
Es gibt viele Möglichkeiten rund um Haus und Hof, zum Schutz gegen die Schweinepest.
Der Schutzzaun gegen die Schweinepest könnte wie folgt aussehen :

Toranlagen:

„Doch was machen wir mit den Durchfahrten für die FutterLKW oder den Abdecker? “ Eine Hofanlage benötigt sicherlich viele Öffnungen, die auch möglichst mit Toren sicher verschlossen sein müssen, denn die Wildtiere sollen ja gerade von den Hofflächen ferngehalten werden, um dort den Bestand nicht zu kontaminieren.

Gartenzäune gegen Schweinepest:

Natürlich haben wir auch noch schöne Gartenzäune und eine speziellen Halbriegelzaun um den Hof sicher gegen die Schweinepest von außen zu schützen.

Referenzen nach:

Region

Zauntyp

Verwendungszweck